Steuer

Die Steuererklärung – das jährliche Laster

Wer kennt das nicht. Jedes Jahr geht einmal zu Ende und es folgen die Abrechnungen vom Arbeitgeber und allen Versicherungen die man hat. Irgendwann kommt der Monat in die Steuer gemacht werden sollte ohne das man einen Antrag auf Fristverlängerung schreiben muss.
Auch ich habe mir dieses Jahr sehr viel Zeit gelassen und diese erste letzte Woche erledigt. Mit Hilfe der Steuersoftware von KONZ, die ich mir als Download Version für 14,95 € direkt vom Hersteller besorgte.
Nach einem etwas holprigen Beschaffungsvorgang auf der KONZ Website und einem abgebrochenen Bestellversuch hatte ich ca. 15 Min später meine Steuersoftware inkl. Key und einem Steuernewsletter zur Verfügung.
Die Installation verlief reibungslos, auch bei mir unter Windows 7, und schon konnte der Spaß beginnen – einfach Super diese Zahlenschubserei 🙂

Parallel muss ich öffentlich den KONZ-Support loben, denn mein abgebrochener Bestellvorgang hielt KONZ nicht davon ab mir zweimal 14,95 € zu berechnen obwohl ich nur einen Key bekommen habe.
Eine kurze E-Mail an den Support von KONZ und binnen 4 Tagen hatte ich mein Geld anstandslos zurück – das ist Kundenservice – Danke!

PS: Mittlerweile konnte ich die Erklärung auch schon einreichen…