gain your experience with MS Project – useful links, tips and thougths

As I try to use Microsoft Project for more and more project work. I’m faced with different situations on a day to day basis. With this article I will try to collect all me research work regarding this powerful tool to have one major reference.

  1. Dependency Types in Project 2013 

    If you want to understand what Finish-to-Start, Start-to-Start and all the other types stands for you can refer to:
    http://www.dummies.com/how-to/content/dependency-types-in-project-2013.html

  2. Track Project Management in Microsoft Project without Screwing Up Your Critical Path

    If you want to track project management hours against your project within the same project plan. Mainly for Budget reasons you can see this solution:
    https://www.advisicon.com/2013/04/09/track-project-management-in-microsoft-project-without-screwing-up-your-critical-path/

 

More will follow… I’m sure.

Anklopfen funktioniert nicht – Signalisierung eines zweiten Anruf findet nicht statt

Als ich mein neues Android Smartphone Samsung Galaxy S6 inkl. der dazu notwendigen NANO Sim bekam war ich begeistert. Jedoch bemerkte ich nach kurzer Zeit durch reinen Zufall, das Zweit- oder Parallelanrufe nicht signalisiert wurden.

Um sicherzustellen, das Anklopfen funktioniert, reicht es nicht immer zu prüfen ob es aktiviert ist. Hier beschreibe ich kurz wie ich erfolgreich sichergestellt habe, das in Zukunft anklopfen funktioniert.

Schritte 1: deaktiviere Rufumleitung bei besetzt für Sprachanruf

Einstellung zu erreichen via:
Telefon –> mehr –> Einstellungen –> in den Anrufeinstellungen den Punkt „weitere Einstellungen“ drücken –> Rufumleitung –> Sprachanruf –> weiterleiten, wenn besetzt antippen und deaktivieren auswählen

Galaxy_S6_Menü

 

 

 

 

 

deaktiviere Anklopfen

Aus dem aktuellen Menü zwei Schritte zurück oder via: Telefon –> mehr –> Einstellungen –> in den Anrufeinstellungen den Punkt „weitere Einstellungen“ drücken und Anklopfen drücken

Galaxy_S6_Menü_2

 

 

 

 

 

 

 

 

HINWEIS: abwarten bis: Einstellungen werden aktualisiert Hinweis erlischt

 

Schritt 2: Funktion Anklopfen erneut antippen um aktivieren

Galaxy_S6_Menü_3

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Funktion anklopfen steht nun zur Verfügung.

Critical stop property: 0x1000001F / 0x10090102 im Syncronisierungsprotokoll abstellen – Sync Issues

Als ich in meinem letzten Post den Ordner Sync Issues im Outlook entdeckte, war dieser mit weit über 6000 Items am überlaufen. Seither überpfrüfe ich diesen Ordner in unregelmäßigen abständen.

Nun fand ich wieder sehr viele Nachrichte mit dem Betreff: Modification Resolution

Der Inhalt war der folgende (gekürzt):

12:23:10 Compare property: 0x0C1F001F
12:23:10 Post-Resolve property: 0x0E12000D
12:23:10 Post-Resolve property: 0x0E13000D
12:23:10 Critical stop property: 0x1000001F
12:23:10 Conflict Merge property: 0x1000001F
12:23:10 Ignore property: 0x10060003
12:23:10 Ignore property: 0x10070003
12:23:10 Ignore property: 0x1008001F
12:23:10 Critical stop property: 0x10090102
12:23:10 Conflict Merge property: 0x10090102
12:23:10 Ignore property: 0x10100003
12:23:10 Ignore property: 0x10110003
12:23:10 Overwrite property: 0x3016000B

Problembeschreibung:
Diese Fehlermeldung kann auftreten, wenn man Outlook im Cache Modus betrieben wird und Emails / Nachrichten / Termine etc. offline und online zu unterschiedlichen Zeiten bearbeitet worden sind. D.h. wenn z.B. die selbe E-Mail mit dem Smartphone online bearbeitet und dem Notebook offline ebenfalls geändert worden ist. Wenn es dann zur Syncronisation kommt, erhält man diesen Fehler.

Lösung:
Um diesen Fehler zu beheben, bzw. weitere Fehlermeldungen zu vermeiden kann man das lokale Outlook-OST File zurücksetzen. Wie man das macht, beschreibe ich im nachfolgenden Post zurücksetzen der Outlook-OST Datei unter Windows 7.

 

Sync Issues – Outlook 2010 – Error:[80070005-508-80070005-560] im Syncronisierungsprotokoll abstellen

Als ich diese Tage in der Outlook Ordnerliste den Ordner Sync Issues überprüfte stelle ich fast das dieser Ordner mit über 6000 Mails quasi überlief.

Ich stellte fest das es sich konstant um folgende Fehlermeldung handelte (Servernamen etc. anonymisiert):

14:47:52 Synchronisiererversion 14.0.7108
14:47:52 Postfach „xxx“ wird synchronisiert
14:47:52 Hierarchie wird synchronisiert
14:48:07 Lokale Änderungen im Ordner „Gelöschte Elemente“ werden synchronisiert
14:48:07 Übermittlung an Server „xxx“
14:48:08            1 Element(e) wurde(n) dem Onlineordner hinzugefügt.
14:48:08 Änderungen im Ordner ‚xxx – Kalender‘ auf dem Server werden synchronisiert
14:48:08 Download von Server „xxx“
14:48:08 Fehler bei der Synchronisierung des Ordners.
14:48:08                               [80070005-508-80070005-560]
14:48:08                               Sie besitzen nicht die erforderlichen Berechtigungen, um diesen Vorgang auszuführen. Wenden Sie sich an die Kontaktperson dieses Ordners oder an Ihren Administrator.
14:48:08                               Microsoft Exchange-Informationsspeicher
14:48:08                               Weitere Informationen zu diesem Fehler erhalten Sie unter der folgenden URL:
14:48:08                               http://www.microsoft.com/support/prodredirect/outlook2000_us.asp?err=80070005-508-80070005-560

Interessanterweise habe ich kein Problem. Die freigegeben Kalender der Kollegen konnte ich trotzdem sehen. Diese wurden auch aktualisiert etc.

Da ich aber in zukunft verhindern möchte das sich diese Ordner wieder unnüzt füllt, machte ich mich auf die Suche.

Ich fand ziemlich versteckt die folgende Lösung.

In den erweiterten Kontoeinstellungen des Exchange Postfachs deaktiviert man den Download freigegebener Ordner – in einer englischen Installation heißt der Punkt: download shared folders.

Um zur Einstellung zu gelangen folgenden Weg gehen:

Datei –> Kontoeinstellungen –> doppelklick auf das betroffene Konto –> weitere Einstellungen klicken –> Reiter Erweitert auswählen und da im Bereich „Einstellungen für den Exchange Cache Modus“ den zweiten Haken entfernen.

Zum Vergleich ein Screenshot
Outlook 2010 disabling download shared folders - deaktivierung Freigegebene Ordern herunterladen

erweiterte Kontoeinstellungen Outlook 2010 – deutsch

 

Wie kann ich die Ansage zum geringen Kontostand vor dem Telefonieren umgehen – Vodafone CallYa

Wenn man als Vodafone CallYa Kunde der folgenden Tarife:

– CallYa Smartphone FUN 10
– CallYa Smartphone FUN 15
– CallYa Smartphone FUN 25

Guthaben aufgeladen hat und nun aber nur noch wenige Cent auf den CallYa Konto hat, bekommt man beim Versuch ein Gespräch zu führen die nervende Ansage das man Geld aufladen soll. Da man aber doch mindestens die Freiminuten aus dem gewählten Tarif zur Verfügung hat, kann man durch drücken der Ziffer 3 auf dem Tastenfeld die Ansage umgehen.
Sobald die Ansage startet kann man diese direkt durch Drücken der Ziffer unterbinden.

Quelle: Vodafone CallYa Hotline

aus Deutschland: 0172 / 229 0 229
aus dem Ausland: +49172 / 229 0 229

Es gilt der Minutenpreis des eigenen Tarifs ins deutsche Vodafone Mobilfunknetz.

Unter der bisherigen Rufnummer 22 9 11 erreicht Ihr weiterhin die folgenden Selfservices:

Entsperr-Code für SIM-Lock-Handy abfragen
CallYa-Konto aufladen / Zusatzoptionen buchen

Viel Spaß.

Flash Player Plugin doppelt im Windows Task Manager

Neulich wunderte ich mich als ich in meinem Windows Task Manager doppelte Prozesse für das Flash Player Plugin fand.

Das sah dann ungefähr so aus:

FlashPlayerPlugin_doppelt im Task Manager

 

Da mich das interessierte, begann ich zu googlen und landete auf einer Seite von Golem mit dem Titel – Adobe sperrt den Flash Player in eine Sandbox

Auf dieser und den weiterführenden Seiten wird beschrieben das somit die Sicherheit und die Anfälligkeit des PlugIns für Sicherheitslücken oder Angriffsversuche erhöht wird.

Aus meiner Sicht – eine sehr gute Sache.

PS: Sobald man seinen Firefox schließt – sind auch die beiden Prozesse dierekt mit verschwunden.

dns.msftncsi.com – Error 1014 im Windows Event Viewer

Error Message im Windows Event Viewer:

Zeitüberschreitung bei der Namensauflösung für den Namen dns.msftncsi.com, nachdem keiner der konfigurierten DNS-Server geantwortet hat.

error message in windows event viewer

Information / Lösung 1:
http://answers.microsoft.com/en-us/ie/forum/ie8-windows_other/name-resolution-for-the-name-dnsmsftncsicom-timed/d3972565-8567-4c0a-a122-de33c5279f8a

Information / Lösung 2:
http://blog.tiensivu.com/aaron/index.php?url=archives/1509-Why-www.msftncsi.com-keeps-showing-up-in-firewall-logs-with-Vista-and-why-it-can-cause-problems-with-internet-captive-portals-and-WiFi-hot-spots.html#feedback

Interessanter Link: http://www.msftncsi.com/ncsi.txt
Diese Seite ruft der Windows Client auf um zu „checken“ ob eine Internetverbindung besteht die externe Adressen erreichen kann.